Saarbrücken, 12.11.2020

Das Team der Kita Biber erhält den „Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft“ 2020

Pressemeldung

 

Corona Bildungshelden

 

Das Team der Kita Biber
erhält den „Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft“ 2020

 

Wenn ein Virus das gesellschaftliche Leben im Griff hat, ist auch ein normaler Kita-Betrieb kaum noch möglich. Wenn eine Kita dazu ein besonders offenes Konzept verfolgt, bei dem sich die Kinder ihre Schwerpunkte selber frei aussuchen können, stellt eine Beschränkung wie Corona sie uns allen auferlegt hat, eine besondere Herausforderung dar.

 

Das Team der Kita Biber in Saarbrücken, eine Einrichtung der Lebenshilfe Saarbrücken,

 hat sich davon allerdings wenig beeindrucken lassen. Die Kita Biber verfolgt das Konzept der Reggio-Pädagogik. In diesem Konzept sind die Kinder in die Entscheidungen eingebunden, setzen eigene Schwerpunkte, können ihre Räume selbst gestalten und sich aussuchen, mit welchen Themen sie sich beschäftigen wollen. Ein Konzept, das schwerlich aufrecht zu erhalten ist, wenn die wenigen noch anwesenden Kinder aus Infektionsschutz-Gründen getrennt bleiben müssen. Die Erzieher rund um Leiterin Gabriele Hessemer haben trotz der schwierigen Situation alles getan, um den Kindern ihr gewohntes Umfeld und die persönliche Geborgenheit weitmöglichst zu erhalten. Dazu gehörten handgeschriebene, individuelle Briefe von den Erzieherinnen an die Kinder, die nicht zur Kita kommen durften, und im eingeschränkten Regelbetrieb ein so umfassendes Aktivitätenangebot wie möglich. Das Programm wurde einerseits nach draußen verlegt mit Ausflügen und Wasserschlachten und Sport, andererseits wurde das Konzept so neu gefasst, dass sich die Kinder nicht mehr ihre Themen gesucht haben, sondern das Personal die Themen mit großem Aufwand jeweils in die Räume zu den Kindern gebracht haben. Das Team hat es erreicht, im Rahmen der Schutzmaßnahmen die größtmögliche Freiheit, Selbstständigkeit und Anregung für die Kinder zu verwirklichen. Das Team lässt die Kinder nicht spüren, was in der Pandemie nicht geht, sondern zeigt auf, was trotz der Pandemie-Einschränkungen noch möglich ist.

 

Die Jury des Bildungspreises hat die Leistung des Teams um Gabriele Hessemer als in dieser schweren Zeit herausragend anerkannt und verleiht der Kita Biber dafür den „Bildungspreis der Saarländischen Wirtschaft“. Der Bildungspreis wird von der Vereinigung der Saarländischen Unternehmensverbände e. V. (VSU) verliehen und ist mit insgesamt 15.000 Euro dotiert. Gestiftet wird er von der Stiftung des Verbandes der Metall- und Elektroindustrie des Saarlandes e.V. In diesem Jahr geht er an 15 „Corona-Bildungshelden“, die sich durch besonders kreative und gesellschaftliche Leistungen ausgezeichnet haben, um das Bildungssystem am Laufen zu halten.

 

Informationen:

 

Tina Raubenheimer

 

Telefon 0681 9 54 34-48
Telefax 0681 9 54 34-74
raubenheimer@mesaar.de

 

Stephanie Vogel

Telefon 0681 9 54 34-36
Telefax 0681 9 54 34-74
vogel@mesaar.de

Kita Biber_1 klein.jpg

 

 


 
back to top